Rehaklinik Bellikon

Home|RKB Home|Login

Suva

Die Rehaklinik Bellikon will sich mit dem Bauprojekt nicht nur inhaltlich für die Zukunft positionieren, sondern auch eine Infrastruktur schaffen, die energiebewusst und nachhaltig nutzbar ist und auch flexibel auf künftige Veränderungen reagieren kann. Bausubstanz, Lüftung, Energie und Heizung entsprechen dem MINERGIE-P-Standard und reduzieren die Emissionen sowie die Betriebs- und Gebäudetemperierungskosten erheblich.

Baustandard MINERGIE-P

Erdsonden Wärmepumpenanlage

Warmwassererzeugung mittels Sonnenkollektoren

FEKA-Anlage für Abwärmeenergie

Temperaturausgleich durch thermoaktives Bauteilsystem und Hybriddecken

Verwendung mehrheitlich einheimischer Bepflanzung mit kurzen Transportwegen

Verwendung von Recyclingmaterialien soweit möglich

upcom+cmsbox|Login